Der Schottertag

17192211_1535417423137625_9064523508903325011_o 17190718_1535417233137644_4548303157305880382_n

17240464_1535411079804926_6174645353921433948_o 17218516_1535419846470716_7975680744294004258_o

17309156_1535419039804130_3207634853183166291_n 17264592_1535415679804466_127202443638390107_n

Der Schottertag  

Ildikó schrieb:
Herzlichen Dank den vielen Menschen, die am 11. März zu uns gekommen sind um unsere Träume näher zu bringen, das Leben von geretteten Hunden zu verschönern!
Wir haben einen wunderbaren Tag gehabt, wir konnten nicht nur einen Teil vom Gewinn von The Famous Grouse, die 24 Tonnen Schotter (als Grundlage für die Steinplatten, die Ende März kommen und für die wir Spenden gesammelt haben , Anmerk. Von Sunlight for Animals), sondern noch weiteren bestellten Schotter – vielen Dank dem Dementor Klub – trotz der grossen Menge mit so vielen Mithelfern in einigen Stunden verlegen.

Sogar mein alter Traum ist in Erfüllung gegangen: die Jungs haben das Tor höher gehoben (es musste geschweisst werden), damit einige schnell bestellte Steinplatten unter das Tor gelegt werden konnten. So empfingt jetzt keine Wasserlache mehr die Kommenden. Es waren laufend der Arbeit viele Hemmungen, es geschah alles, was nur vorkommen konnte, es ist aber doch gelungen. Vielen lieben Dank denjenigen, die so lange ausgehalten und nicht aufgegeben haben, bis unser Tor fertig war! Für andere sind solche Sachen vielleicht Kleinigkeiten, glaubt mir aber, bei mir werden die Träume in Kleinigkeiten gemessen…

Ein grosser Pluspunkt an meine Hündchen, dass sie den ganzen Tag über so brav waren, dass sie den Rummel den ganzen Tag so schön ausgestanden haben. Diejenige, die am Tag draussen sind, waren eingesperrt und sie hatten nichts dagegen, diejenige, die nicht eingesperrt waren, waren auch sehr geschickt, sie wollten nicht flüchten, sie haben sich gesonnt und neugierig zugeschaut, was die Zweibeiner für sie tun. Am Ende haben sie alle das mit Schotter belegte Gebiet genossen. Sie haben gespielt und sich auf ihren Rücken herumgewälzt und in ihren Augen war der Dank, dass sie endlich so wichtig sind, für so viele Leute.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s